Kinder- und Jugenddorf Klinge | Sternsingeraktion 2019
Jugendhilfeeinrichtung in Seckach (Neckar-Odenwald-Kreis) mit 146 Plätzen in 18 Hausgemeinschaften und Familiengruppen sowie 21 Plätzen in drei Wohngruppen für Jugendliche in Mosbach und Heidelberg.
Jugendhilfeeinrichtung, Seckach, Neckar-Odenwald-Kreis, Hausgemeinschaften, Familiengruppen, Wohngruppen, Jugendliche, Ferien- und Tagungshäuser, Wanderwege, Spiellandschaft, Freizeiteinrichtungen, Ausflugsziel, Sonderpädagogischer Dienst, Schule, Kinderheim, Pädagogik
21002
post-template-default,single,single-post,postid-21002,single-format-gallery,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Sternsingeraktion 2019

Sternsingeraktion 2019

Wir freuten uns sehr, dass es auch dieses Jahr wieder Sternsinger in der Klinge gab.

Gemeinsam informierten sie sich in vorherigen Treffen über das aktuelle Sternsingerprojekt „Wir gehören zusammen“ und lernten viel über das Beispielland Peru und wie schwer es Kinder mit Behinderung in armen Ländern wie Peru haben.
Dieses Jahr gehen die Spenden beispielhaft an Perus Hauptstadt Lima. Dort leben viele arme Menschen. Darunter gibt es auch viele Kinder mit Behinderungen. Für sie gibt es in ihrer Heimat schwierige Herausforderungen, die sie meistern müssen. So muss z. B. ein Mädchen, das sehr schwache Muskeln hat, jeden Tag einen steilen Berg hinuntergetragen werden. Dort gibt es nämlich keine richtigen Straßen. Ansonsten muss sie im Rollstuhl geschoben werden. In Lima hat die Kirche deshalb im Armenviertel ein Haus gekauft. Dort helfen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Kindern mit Behinderung und den Familien dieser Kinder. Sie können dort lernen, wie sie gemeinsam ihren Alltag durchleben können, bekommen Krankengymnastik und weitere Unterstützung. Mit Jugendlichen mit Behinderung wird eingeübt, einen Arbeitstag und dessen Herausforderungen zu meistern. Damit wird den Kindern und Jugendlichen ihre Zukunft gesichert und sie lernen, mehr alleine und selbständiger zu machen.

Unsere Sternsinger machten durch die Aktion Drei-Königs-Singen auf diese schwierigen Situationen aufmerksam.

Außerdem wurden zuvor mit den Kindern Butterplätzchen mit Motiven der Sternsinger gebacken, die sie in der Kirche den Besuchern des Gottesdienstes austeilten. Dann wurden am Nachmittag die Hausgemeinschaften besucht und der Segen an die Haustüren der Klinge geschrieben.



Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen