Kinder- und Jugenddorf Klinge | Hausgemeinschaften
Jugendhilfeeinrichtung in Seckach (Neckar-Odenwald-Kreis) mit 146 Plätzen in 18 Hausgemeinschaften und Familiengruppen sowie 21 Plätzen in drei Wohngruppen für Jugendliche in Mosbach und Heidelberg.
Jugendhilfeeinrichtung, Seckach, Neckar-Odenwald-Kreis, Hausgemeinschaften, Familiengruppen, Wohngruppen, Jugendliche, Ferien- und Tagungshäuser, Wanderwege, Spiellandschaft, Freizeiteinrichtungen, Ausflugsziel, Sonderpädagogischer Dienst, Schule, Kinderheim, Pädagogik
63
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-63,page-child,parent-pageid-1721,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-14.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Hausgemeinschaften

Kern der Hilfe

In unseren 18 Hausgemeinschaften leben jeweils acht Mädchen und Jungen im Alter von drei Jahren bis zum jungen Erwachsenenalter. Die Hausleiterinnen und Hausleiter leben mit den Kindern und Jugendlichen in einer Lebensgemeinschaft zusammen. Gemeinsam mit drei weiteren pädagogischen Fachkräften bilden sie ein Erziehungsteam.

Jede Lebensgemeinschaft bewohnt ein eigenes großzügiges Haus mit Garten.

 

Die Hausgemeinschaften führen einen eigenständigen Haushalt und gestalten ihren Alltag individuell. Es wird gemeinsam gelernt, gekocht, gewaschen, gespielt, eine Menge Interessantes unternommen, gefeiert, gelacht und gelebt.

 

Durch einen festen Tagesablauf und klare überschaubare Strukturen erleben die Kinder und Jugendlichen Orientierung und Sicherheit. Durch konstante Beziehungen und ein überschaubares Umfeld erfahren sie Schutz und Geborgenheit. Diese Atmosphäre gibt den Kindern Heimat und Geborgenheit. Sie sichert den Rahmen, in dem Kinder und Jugendliche, die häufig traumatisierende Erfahrungen verarbeiten müssen, einen neuen Zugang zur Bewältigung ihres Alltags und zur Entwicklung eines individuellen sozialen und emotionalen Lernens.

Die Beziehung der Kinder und Jugendlichen zu ihrer Herkunftsfamilie ist fester Bestandteil unserer Pädagogik.

 

Sonderpädagogische, psychologische und heilpädagogische Angebote ergänzen und unterstützen die Hilfe. Im Zentrum des Dorfes gibt es eine ausgedehnte Spiellandschaft für alle. Weitere Freizeiteinrichtungen wie Jugend-, Bastel- und Werkräume, ein Fußballplatz, Mini-Soccer-Feld, Beachvolleyballplatz, Inlinerbahn und viel Grün bieten Raum für Spiel und Bewegung. Weitere Freizeit- und Erlebnisangebote greifen vielfältige alters- und geschlechtsspezifische Interessen auf und fördern die Entwicklung der jungen Menschen.

Ansprechpartner

Erziehungsleitung

Frank Grimm
Tel.: +49 6292 78 277

Frank Grimm
Erziehungsleitung

Rita Kassel
Tel.: +49 6292 78 216

Rita Kassel
Erziehungsleitung

Georg Russ
Tel.: +49 6292 78 271

Georg Russ
Erziehungsleitung

Jörg Zimmer
Tel.: +49 6292 78 224

Jörg Zimmer

Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen