Kinder- und Jugenddorf Klinge | Sozialpädagogische Gruppenarbeit
16278
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16278,page-child,parent-pageid-1721,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive

Sozialpädagogische Gruppenarbeit

_0000s_0014_DSC_0074

Zur Begleitung und Unterstützung im Rahmen eines ambulanten Gruppenangebotes

Wir begleiten 10 Mädchen und Jungen an vier Nachmittagen pro Schulwoche und an fünf Ferientagen, um sie zu stärken und ihnen dabei zu helfen, mit persönlichen und familiären Problemen oder Schwierigkeiten im Schulbereich umzugehen.

 

Die Soziale Gruppenarbeit richtet sich an Schulkinder der Klassenstufen 2 bis 6 und soll bei der Überwindung von Entwicklungsschwierigkeiten und Verhaltensproblemen helfen. Sie soll auf der Grundlage eines gruppenpädagogischen Konzepts die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen durch soziales und emotionales Lernen in der Gruppe fördern. In der Kommunikation mit Gleichaltrigen werden soziale Kompetenzen trainiert und der Aufbau sozialer Kontakte gefördert.

 

Durch die Soziale Gruppenarbeit soll die Integration in das soziale Umfeld und die Verbesserung der familiären Kommunikation mit unterstützt werden. Darüber hinaus findet eine schulische Förderung statt und es werden die Entwicklung von Tagesstrukturen sowie Anregungen für die Freizeitgestaltung vermittelt.

Die Betreuung umfasst:

 

  • Betreuung an vier Tagen (Mo – Do) von 12:30 bis 16:30 Uhr
  • 5 Betreuungstage während der Schulferien (8 h/Tag)
  • Mittagessen an den Betreuungstagen
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Pflege und Gestaltung der Kontakte zu allen für die Hilfeerbringung maßgeblichen Personen und Diensten (Eltern, Schule, Jugendamt, etc)
  • Verfassen einer Stellungnahme zum Hilfeplan und Vorbereitung des Hilfeplangesprächs mit dem jungen Menschen.
  • Psychologische Diagnostik
  • Inhaltliche Arbeit gemäß dem pädagogischen Konzept / Methoden

Ansprechpartner

Soziale Gruppenarbeit

Michaela Braus
Tel.: +49 6292 78 279