Kinder- und Jugenddorf Klinge | St. Bernhard-Schule
17962
page-template-default,page,page-id-17962,page-child,parent-pageid-17907,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive

St. Bernhard-Schule

_0001s_0239_2482-MAB-0515

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung (am Heim)

An unserem staatlich anerkanntem privaten Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung unterrichten wir derzeit 95 Kinder und Jugendliche nach den Bildungsplänen der Grundschule, der Werkrealschule und der Förderschule.

 

An unserer Schule erhalten junge Menschen, die aufgrund von Verhaltensauffälligkeiten, emotionalen und sozialen Defiziten, verbunden mit schulischen Leistungsproblemen an Regelschulen nicht zurechtkommen, oder ihrem Bedarf entsprechend gefördert werden können den Rahmen, der eine individuelle schulische Förderung und ein soziales und emotionales Lernen ermöglicht.

 

Der Bedarf für den Besuch unserer Schule wird von der staatlichen Schulaufsicht auf der Grundlage eines sonderpädagogischen Gutachtens festgestellt. Rund 65% der Schüler an unserer St. Bernhard-Schule leben im Kinder- und Jugenddorf, 35% kommen aus den umliegenden Gemeinden hinzu.

 

Durch ein Lehrkräfteteam der unterschiedlichsten Fachqualifikationen (Primarstufe, Sekundarstufe, Sonderpädagogik) erhalten unsere Schülerinnen und Schüler in kleinen Klassengemeinschaften individuelle sonderpädagogische Lern- und Entwicklungsbegleitung in den Bereichen:

 

  • Identität und Selbststeuerung
  • Anforderungen und Lernen
  • Arbeit
  • Leben in der Gesellschaft
  • Umgang mit anderen
  • Alltagsbewältigung

 

Die Kinder und Jugendlichen lernen in jeweils unterschiedlichem Lerntempo. So kann jeder individuellen Belastbarkeit Rechnung getragen werden.

 

Die enge Zusammenarbeit mit dem sozialpädagogischen Bereich und dem Fachdienst ermöglicht es in besonderer Weise die Kinder in ihrer Gefühlswelt zu stärken, ihre sozialen Fähigkeiten zu festigen und ihre schulische Leistungsbereitschaft zu verbessern.

 

So werden die Voraussetzungen geschaffen und gesichert, die den Erwerb eines erfolgreichen Schulabschlusses, oder die Integration in Regelschulen, auch weiterführende Schulen, und den Erwerb der Voraussetzungen für eine berufliche Ausbildung ermöglichen.

 

In der Begleitung und Förderung unserer Schüler ist die konzeptionelle Grundlage „Autorität durch Beziehung nach Haim Omer – Professionelle Beziehungsarbeit im Kinder- und Jugenddorf Klinge“ eine wichtige Stütze.

Kontakt

 

St. Bernhard-Schule
Klingestraße 54
74843 Seckach-Klinge

Schulleitung

Stephanie Bechle
Tel.: +49 6292 78277

Sekretariat

Elke Siegrist
Tel.: +49 6292 78 399

Sekretariat

Annette Pauly
Tel.: +49 6292 78 399