Kinder- und Jugenddorf Klinge | Träger
210
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-210,page-child,parent-pageid-30,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive

Träger

„Die Welt ist voller Not und voller Möglichkeiten, sie zu überwinden…“

Träger der Einrichtungen des Kinder- und Jugenddorfes Klinge ist der am 13.2.1951 von Heinrich Magnani, einem katholischen Pfarrer und Caritasmann gegründete “Kinder- und Jugenddorf Klinge e.V.” mit Sitz in 74743 Seckach.

 

Ein dreiköpfiger Vereinsvorstand trifft die Trägerentscheidungen. Ein Beirat unterstützt ihn dabei. Dieser setzt sich aus gewählten Mitgliedern des Vereins, der Mitarbeiterschaft und dem Ring der Ehemaligen, aus einem Vertreter der Erzdiözese und des Caritasverbandes und weiteren kompetenten Personen zusammen.

 

Die Mitgliederversammlung trifft grundlegende Entscheidungen. Sie hat Wahl- und Kontrollfunktion.

 

Der “Ring der Ehemaligen” befasst sich mit Problemen der jungen Menschen, die aus der Betreuung ausgeschieden sind.

Kinder- und Jugenddorf Klinge e.V.

Vorstandsmitglieder
  • Vorsitzender: Dr. Johann Cassar, Dorfleiter i.R.
  • Stellv. Vorsitzender: Ekkehard Brand, Bürgermeister a.D.
  • Mitglied: Alexander Gerstlauer, Wirtschaftsprüfer
Mitglieder des Beirates
  • Msgr. Bernhard Appel, Caritas Direktor, DiCV Freiburg
  • Werner Bier, Dekan i.R.
  • Patricia Bischoff, Rechtsanwältin
  • Martin Graser, Abt. Direktor Firmenkunden, Sparkasse Neckartal-Odenwald
  • Karl-Heinz Kern, Leiter der Verrechnungsstelle für Kath. Kirchengemeinden
  • Thomas Ludwig, Bürgermeister
  • Peter Schmackeit, Sonderschullehrer i.R.

Jedes Kind braucht Liebe,  damit es seinen Lebensweg gehen kann. Helfen Sie uns dabei!