Kinder- und Jugenddorf Klinge | Spende der Klasse 6c der Realschule Eberbach
Jugendhilfeeinrichtung in Seckach (Neckar-Odenwald-Kreis) mit 146 Plätzen in 18 Hausgemeinschaften und Familiengruppen sowie 21 Plätzen in drei Wohngruppen für Jugendliche in Mosbach und Heidelberg.
Jugendhilfeeinrichtung, Seckach, Neckar-Odenwald-Kreis, Hausgemeinschaften, Familiengruppen, Wohngruppen, Jugendliche, Ferien- und Tagungshäuser, Wanderwege, Spiellandschaft, Freizeiteinrichtungen, Ausflugsziel, Sonderpädagogischer Dienst, Schule, Kinderheim, Pädagogik
16172
post-template-default,single,single-post,postid-16172,single-format-gallery,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-14.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Spende der Klasse 6c der Realschule Eberbach

Spende der Klasse 6c der Realschule Eberbach

Schüler spenden 174 Euro für den Jugendtreff

Die Klasse 6c der Realschule Eberbach hatte mit ihrer Klassenlehrerin Frau Rina Dhingra-Müller vor Weihnachten einen Adventsbasar durchgeführt. Schon im Vorfeld entschlossen die Schüler, ein Viertel ihrer Einnahmen einem guten Zweck zu spenden. Nach einigen Recherchen und Überlegungen entschieden sich die Schüler dafür, einer Organisation in der näheren Umgebung ihre Spende zukommen zu lassen. Und wiederum nach einem Entscheidungsprozess fiel die Wahl der Kinder auf das Kinder- und Jugenddorf Klinge.

Aus diesem Grund besuchten im März Verwaltungsleiter Dieter Gronbach und der Leiter des FreiZeitTreffs Thomas Erl die Klasse in ihrer Schule. Mit einem kurzen Film über den Tagesablauf in einem Kinderdorfhaus und zahlreichen Bildern aus dem FZT wurde das Kinderdorf vorgestellt und anschließend viele Fragen der Schülerinnen und Schüler beantwortet.

Dann übergab eine Abordnung der Klasse einen Umschlag mit 174 Euro. Die Spende soll für die Neuanschaffung eines MP3-CD-Players und einer Nebelmaschine für den Jugendtreff genutzt werden.

Herr Gronbach und Herr Erl bedankten sich auch im Namen der Teenies und Jugendlichen recht herzlich und luden die Klasse zu einem baldigen Besuch in die Klinge ein.



Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen