Kinder- und Jugenddorf Klinge | Krapfen für alle an Rosenmontag
Jugendhilfeeinrichtung in Seckach (Neckar-Odenwald-Kreis) mit 146 Plätzen in 18 Hausgemeinschaften und Familiengruppen sowie 21 Plätzen in drei Wohngruppen für Jugendliche in Mosbach und Heidelberg.
Jugendhilfeeinrichtung, Seckach, Neckar-Odenwald-Kreis, Hausgemeinschaften, Familiengruppen, Wohngruppen, Jugendliche, Ferien- und Tagungshäuser, Wanderwege, Spiellandschaft, Freizeiteinrichtungen, Ausflugsziel, Sonderpädagogischer Dienst, Schule, Kinderheim, Pädagogik
22760
post-template-default,single,single-post,postid-22760,single-format-gallery,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

Krapfen für alle an Rosenmontag

Krapfen für alle an Rosenmontag

Was wäre Fasching oder Rosenmontag ohne Krapfen?

Da dieses Jahr der Umzug in Buchen sowie weitere Umzüge leider Corona bedingt gestrichen werden musste, sollte zumindest jedes Kind einen Krapfen bekommen. Nach ein paar Telefonaten waren drei Spender gefunden und das Ziel, 150 Krapfen zum Rosenmontag, war erreicht. 50 Krapfen spendete die Bäckerei Trabold in Seckach für unsere Kinder- und Jugendlichen. Die Bäckerei Gärtnersmühle in Hardheim spendete weitere 50 Krapfen und voll machte die 150 die Bäckerei Schmitt in Buchen mit weiteren 50 Stück.

Die Krapfen wurden morgens in der Verwaltung in Tüten aufgeteilt und anschließend an alle Hausgemeinschaften im Dorf verteilt. Das hat zwar die üblichen tollen Aktionen in der fünften Jahreszeit wie die Teilnahme an Umzügen oder unserer eigenen Feier im Bernhardsaal nicht ersetzt, aber zumindest eine kleine Freude gebracht.



Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.