Kinder- und Jugenddorf Klinge | Klinge-Fuhrpark ausgebaut
Jugendhilfeeinrichtung in Seckach (Neckar-Odenwald-Kreis) mit 146 Plätzen in 18 Hausgemeinschaften und Familiengruppen sowie 21 Plätzen in drei Wohngruppen für Jugendliche in Mosbach und Heidelberg.
Jugendhilfeeinrichtung, Seckach, Neckar-Odenwald-Kreis, Hausgemeinschaften, Familiengruppen, Wohngruppen, Jugendliche, Ferien- und Tagungshäuser, Wanderwege, Spiellandschaft, Freizeiteinrichtungen, Ausflugsziel, Sonderpädagogischer Dienst, Schule, Kinderheim, Pädagogik
20814
post-template-default,single,single-post,postid-20814,single-format-gallery,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Klinge-Fuhrpark ausgebaut

Klinge-Fuhrpark ausgebaut

Am 4. Dezember bekamen wir Besuch der Mitglieder des „RT33“. „RT33“ steht für „Round Table“ und 33 für die Region Mosbach.

„Round Table“ versteht sich als internationaler unparteilicher und weltanschaulich ungebundener Service-Club junger Männer. Ziele des Clubs sind neben dem Austausch von beruflichen und privaten Erfahrungen der Mitglieder auch die Pflege der Freundschaft und der Dienst an der Allgemeinheit. Weitere Informationen können über die Homepage der https://www.rt33.de/ gewonnen werden. Hier lässt sich die Philosophie der Round Tabler nachlesen: „Tabler sind Freunde des Lebens. Sie leben gern und sind sich bewusst, dass es vielen nicht so gut geht. Sie möchten ihre Lebensfreude teilen mit jenen, die nicht so viel Glück hatten oder haben.“

Mit diesem Bewusstsein durften wir gestern 11 Mitglieder des RT33 bei uns in der Klinge begrüßen. Sie brachten uns nicht nur einen nagelneuen Traktor samt Anhänger und Frontlader mit sondern übergaben uns auch einen Scheck im Wert von 1.333 Euro.

Besondere Freude hat uns gemacht, dass die Tabler sich gerne durch Rat und Tat gemäß ihrem Motto für die Klinge engagieren möchten. Wir sind sehr gespannt, was bei so viel Engagement für tolle Projekte entstehen werden. Herzlichen Dank!

Die Übergabe an die Fahrer des „schweren Geräts“ zeigt das beigefügte Bild. Leuchtende Kinderaugen sind etwas so schönes!



Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen