Kinder- und Jugenddorf Klinge | Gartenhaus für Haus Maximilian Kolbe
Jugendhilfeeinrichtung in Seckach (Neckar-Odenwald-Kreis) mit 146 Plätzen in 18 Hausgemeinschaften und Familiengruppen sowie 21 Plätzen in drei Wohngruppen für Jugendliche in Mosbach und Heidelberg.
Jugendhilfeeinrichtung, Seckach, Neckar-Odenwald-Kreis, Hausgemeinschaften, Familiengruppen, Wohngruppen, Jugendliche, Ferien- und Tagungshäuser, Wanderwege, Spiellandschaft, Freizeiteinrichtungen, Ausflugsziel, Sonderpädagogischer Dienst, Schule, Kinderheim, Pädagogik
22177
post-template-default,single,single-post,postid-22177,single-format-gallery,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Gartenhaus für Haus Maximilian Kolbe

Gartenhaus für Haus Maximilian Kolbe

Unserem Handwerker Lars Heltewig war die Terrasse vor unserem Haus »Maximilian Kolbe« schon immer ein Dorn im Auge, denn sie war, wie man so sagt, in die Jahre gekommen.

So ging Lars auf uns zu und fragte, ob wir etwas dagegen hätten, wenn er diesen Vorplatz zusammen mit der Firma BTI (Befestigungstechnik GmbH & Co. KG) auf Vordermann bringe. Freiwillige Helfer aus der Zweigstelle der Firma in Ingelfingen weilten zwei Tage in der Klinge, um uns zu unterstützen.

Dort sollte außerdem ein einfaches Gartenhaus seinen Platz finden, damit die Hausgemeinschaft im Sommer auch draußen im Schatten essen kann oder zu besonderen Anlässen, z. B. beim Klingefest, auf einer geeigneten ebenen Bodenfläche eine Gelegenheit für eine ordentliche Bewirtung unserer Gäste hat. Nach sehr intensiver Vorarbeit unserer Handwerker Stefan Sauer, Klaus Rinklin und Lars Heltewig sowie den Mitarbeitern des Bauhofs Seckach fand dann am 16. und 17. Oktober der Arbeitseinsatz mit BTI statt. Dazu gehörten das Verlegen der neuen Pflastersteine auf der Terrasse sowie der Aufbau eines neuen, festen Holzpavillons.

Als besonderes »Leckerli« bekamen wir dazu den Namen unseres Hauspatrons »Kolbe« mit dunklen Pflastersteinen in die Fläche der Terrasse verlegt.

Die Hausgemeinschaft Maximilian Kolbe sagt für diese große Hilfe ein herzliches Vergelt‘s Gott den freiwilligen Helfern von der Firma BTI, unserem Vorstand Dr. Christoph Klotz für die finanzielle Unterstützung sowie unseren treuen Kollegen Lars, Stefan, Klaus und Rüdiger. Vielen Dank Euch allen.

Die Hausgemeinschaft M. Kolbe



Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen