Kinder- und Jugenddorf Klinge | Aldi Süd spendet 6.000 OP-Masken
Jugendhilfeeinrichtung in Seckach (Neckar-Odenwald-Kreis) mit 146 Plätzen in 18 Hausgemeinschaften und Familiengruppen sowie 21 Plätzen in drei Wohngruppen für Jugendliche in Mosbach und Heidelberg.
Jugendhilfeeinrichtung, Seckach, Neckar-Odenwald-Kreis, Hausgemeinschaften, Familiengruppen, Wohngruppen, Jugendliche, Ferien- und Tagungshäuser, Wanderwege, Spiellandschaft, Freizeiteinrichtungen, Ausflugsziel, Sonderpädagogischer Dienst, Schule, Kinderheim, Pädagogik
22763
post-template-default,single,single-post,postid-22763,single-format-gallery,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

Aldi Süd spendet 6.000 OP-Masken

Aldi Süd spendet 6.000 OP-Masken

Mitte April erreicht uns überraschend eine Nachricht von Aldi Süd. Es ist eine Anfrage, ob wir Interesse an OP-Masken hätten. Bei Aldi Süd in Buchen kam eine Lieferung mit fehlerhaften OP-Masken an. Fehlerhaft heißt in diesem Fall allerdings nur, dass die Bänder der Maske kürzer und dadurch für Erwachsene zu eng sind. Für Kinder sind sie aber genau richtig. So kam die Idee bei Regionalverkaufsleiterin Maria Beck und der Leiterin Verkauf Anja Siebert, bei uns anzufragen. Wir nehmen die Spende selbstverständlich sehr gerne und sind sehr dankbar, dass hier an uns gedacht wurde. Denn Masken sind aktuell genau das, was wir wirklich in großen Mengen benötigen und wofür wir hohe Ausgaben haben. Pro Tag benötigen rund 200 Kinder eine Maske. Hinzu kommen genauso viele Mitarbeiter aus allen Bereichen. Wenn wir also jedem nur eine Maske am Tag zur Verfügung stellen, benötigen wir rund 400 Masken pro Tag. Für uns sind die Masken sehr wertvoll. Wir haben durch diese Sachspende viel Geld gespart, das wir nun für etwas „Schöneres“ verwenden können als Masken. Diese Spendenfahrt nach Buchen haben wir entsprechend sehr gerne gemacht. Ein ganzes Auto voll mit Masken kam zurück in die Klinge gefahren. Vielen Dank, dass Sie an uns gedacht haben!

jb



Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.