Kinder- und Jugenddorf Klinge | Projekt Soziales Lernen
15678
post-template-default,single,single-post,postid-15678,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive

Projekt Soziales Lernen

Projekt Soziales Lernen

Projekt Soziales Lernen der Würth Industrie Service GmbH & Co.KG aus Bad Mergentheim

In Zeiten von sich permanent und rasch verändernden wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen zählen nicht mehr nur die fachliche Qualifikationen eines jeden, sondern vermehrt auch seine sozialen Fähigkeiten.

Um diese soziale Fähigkeiten zu entdecken und zu vertiefen, bietet die Firma Würth jährlich ihren Auszubildenden das Praktikum „Soziales Lernen“ an und das Kinder- und Jugenddorf Klinge unterstützt gerne dieses Angebot mit entsprechenden Praktikumsplätzen.

Vom 29. Mai bis 02. Juni 2017 haben Frau Alicia Feucht und Frau Vanessa Haab von der Firma Würth in unseren Kinderdorfhäusern Susanne und Franziskus ein Praktikum durchlaufen. Beide Damen haben nach Ende des Praktikums viele positive Eindrücke mit nach Hause genommen.
Wir bedanken uns sehr bei Frau Feucht und Frau Haab für ihr tolles Engagement während dieser Woche und freuen uns schon sehr auf die nächsten Praktikumswochen mit der Firma Würth.

Auf dem Bild sind die beiden Praktikantinnen mit Geschäftsführer Herrn Gronbach, Gruppenleiterin Frau Böhrer aus Haus Susanne und einem Kind aus der Hausgemeinschaft Franziskus zu sehen.