Kinder- und Jugenddorf Klinge | Osterbrunnen 2020
Jugendhilfeeinrichtung in Seckach (Neckar-Odenwald-Kreis) mit 146 Plätzen in 18 Hausgemeinschaften und Familiengruppen sowie 21 Plätzen in drei Wohngruppen für Jugendliche in Mosbach und Heidelberg.
Jugendhilfeeinrichtung, Seckach, Neckar-Odenwald-Kreis, Hausgemeinschaften, Familiengruppen, Wohngruppen, Jugendliche, Ferien- und Tagungshäuser, Wanderwege, Spiellandschaft, Freizeiteinrichtungen, Ausflugsziel, Sonderpädagogischer Dienst, Schule, Kinderheim, Pädagogik
22341
post-template-default,single,single-post,postid-22341,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Osterbrunnen 2020

Osterbrunnen 2020

„Wie war das nochmal gleich?“ „War da zuerst das Ei oder war es doch das Huhn?“ Egal, um diese Frage kümmern wir uns später….

Jetzt stehen erst einmal die Vorbereitungen für den diesjährigen Osterbrunnen an. Traditionen gehören bekanntlich gepflegt. So soll es auch in diesem Jahr wieder einen Osterbrunnen in der Klinge geben, wenn auch erst zum zweiten Mal.

Es ist Freitag der 13. März und wir – in Haus Kolbe – machen es uns in unserem Esszimmer gemütlich. Die Eierketten vom Vorjahr werden inspiziert. Verblasste Perlen ausgetauscht. Das eine oder andere Ei neu bemalt und die Eierketten wieder aufgefädelt.

Einen Tag später geht es weiter am Marienbrunnen. Es ist zwar recht kühl aber immerhin scheint die Sonne. Zuerst einmal werden die grüne Zweige zurechtgeschnitten, bevor es an das Binden der Girlanden geht.

Arbeiten an der freien Luft macht bekanntlich hungrig. So gibt es zur Stärkung frischen Hefezopf und warmen Tee von Frau Klotz.

Herr Dr. Klotz ist ebenfalls wieder mit von der Partie und steht den fleißigen Frauen und Kindern mit Rat und Tat zur Seite. Den einen oder anderen lockeren Spruch hat er außerdem parat. So gibt es an diesem Morgen sehr viel zu lachen.

Nun heißt es, die Girlanden am Brunnen anzubringen. Jetzt ist die „Baumleiter“ angesagt, mit der es für Mehdi und Mike eine Leichtigkeit ist, in den Brunnen zu gelangen. Kaum sind die Girlanden angedrahtet, werden diese mit gelbem Band geschmückt. Die Eierketten finden ihren Platz. Die Schleifen dürfen auch nicht fehlen.

Das Ganze runden die bepflanzten Blumenkästen ab. Auch in diesem Jahr bekamen wir eine schöne Auswahl an Blumen gespendet. Wir sagen „Herzlichen Dank“!

Nun wünscht die Klinge wieder „Frohe Ostern“.

Da war uns noch nicht klar, dass Ostern in diesem Jahr eine besondere Herausforderung für uns wird. Und da auch wir hier im Kinderdorf daheimbleiben sollen, können wir uns wieder der Frage mit dem Ei und dem Huhn widmen.

 

U. Schwab



Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen