Kinder- und Jugenddorf Klinge | Ministranten aus Heppdiel und Windischbuch spenden für die Klinge
16139
post-template-default,single,single-post,postid-16139,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-14.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Ministranten aus Heppdiel und Windischbuch spenden für die Klinge

Ministranten aus Heppdiel und Windischbuch spenden für die Klinge

Spendenübergabe

Die 11 Ministranten aus Heppdiel und Windischbuch starteten am 28. November 2015 im Gewölbekeller des Pfarrhauses ihren alljährigen Weihachts-Bastelverkauf.

Neben den Windlichtern und Streichholzschachteln boten Sie auch selbstgebackene Plätzchen zum Kauf an. Gleichzeitig sorgten Sie mit Glühwein, Punsch und selbstgemachten Waffeln für das leibliche Wohl der Gäste.

Im Vorfeld des Weihnachts-Bastelverkaufs hatten sich die Ministranten entschieden, die Hälfte Ihres Erlöses in Höhe von Euro 200,00 an das Kinder- und Jugenddorf Klinge zu spenden, da es eine Aktion von Kindern für Kinder sein sollte.

Unser Bild zeigt die Spendenübergabe der Heppdieler Oberministranten Isabell, Tom und Anna im Kinder- und Jugenddorf Klinge. Unser Geschäftsführer Herr Gronbach bedankte sich sehr für die Spende und das tolle Engagement aller 11 Minitranten und lud diese zu einem Besuch in den Osterferien in unser Kinder- und Jugenddorf ein.