Kinder- und Jugenddorf Klinge | Hallenfußballturnier in der Klinge
19404
post-template-default,single,single-post,postid-19404,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-14.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Hallenfußballturnier in der Klinge

Hallenfußballturnier in der Klinge

Das Sportjahr 2018 im Kinder- und Jugenddorf Klinge leitete das Hallenfußballturnier für Kinder in der Altersklasse 6 bis 12 Jahre ein.

Insgesamt nahmen an diesem Samstag 9 Mannschaften aus 7 Einrichtungen aus der Region Nordbaden teil.

Neben den beiden Heimmannschaften der Klinge nahmen Gastmannschaften aus dem erzbischöflichen Kinder- und Jugendheim Kilian (Walldürn), dem Stift Sunnisheim (Sinsheim), den Einrichtungen Wespinstift und St. Josef (beide Mannheim), dem Pilgerhaus Weinheim, sowie dem Kinder- und Jugendheim Baden- Baden teil.

Gespielt wurde im Ligamodus „Jeder gegen Jeden“, sodass jede Mannschaft in 8 Spielen Punkte sammeln konnte. Am Ende des Tages gab es einen klaren Tabellenführer und somit Sieger des Turniers. Die Mannschaft vom Pilgerhaus aus Weinheim konnte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, schnellen und genauen Passstafetten, sowie dem absoluten Siegeswillen am Ende den Pokal mit nach Hause nehmen.

Die beiden jungen Mannschaften der Klinge belegten in einem insgesamt sehr fairen und sportlich durchaus sehenswerten Turnier die Plätze 7. und 8.