Kinder- und Jugenddorf Klinge | Die Firma PAN-DUR spendet für die St. Bernhard-Schule
16137
post-template-default,single,single-post,postid-16137,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-14.3,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Die Firma PAN-DUR spendet für die St. Bernhard-Schule

Die Firma PAN-DUR spendet für die St. Bernhard-Schule

Spende für die St. Bernhard-Schule

Die Grundschulkinder der St. Bernhard- Schule des Kinder- und Jugenddorfes Klinge dürfen sich bald über eine weitere Spielmöglichkeit auf ihrem Pausenhof freuen, denn die Firma PAN-DUR GmbH aus Osterburken spendete der Schule 1000,– €.

PAN-DUR steht für Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Systemen zur intelligenten Energienutzung sowie für die Entwicklung und Herstellung von maßgeschneiderten Glasabdeckungen für Tiefkühlinseln, Kühlregale, halbhohe Kühlmöbel und Kombimöbel.

Die Entscheidung, das Geld für sinnvolle Pausenaktivitäten zu verwenden, resultiert aus der Überlegung, dass Streit und Konflikte auf dem Schulhof durch attraktive Beschäftigungsangebote verringert werden können.

Die Klasse 1 der St. Bernhard-Schule nutzte zusammen mit Klassenlehrerin Frau Stumpf und Schulleiterin Frau Kellner-Ix beim Besuch des Verkehrskasperles in Osterburken die Gelegenheit, auch die Fa. PAN-DUR aufzusuchen, um den Scheck persönlich in Empfang zu nehmen. Familie Weiß, Geschäftsführung der Firma PAN-DUR, nahm sich persönlich Zeit für die Gäste aus der Klinge und bewirtete sie mit Berlinern und Getränken, was die Schüler begeisterte. Zum Abschied erhielt jedes Kind noch ein kleines Präsent.

Die St. Bernhard-Schule bedankt sich im Namen der Kinder sehr herzlich bei der Firma PAN-DUR für diese großzügige Spende.