Kinder- und Jugenddorf Klinge | 56. Sammelspende aus Ludwigshafen
Jugendhilfeeinrichtung in Seckach (Neckar-Odenwald-Kreis) mit 146 Plätzen in 18 Hausgemeinschaften und Familiengruppen sowie 21 Plätzen in drei Wohngruppen für Jugendliche in Mosbach und Heidelberg.
Jugendhilfeeinrichtung, Seckach, Neckar-Odenwald-Kreis, Hausgemeinschaften, Familiengruppen, Wohngruppen, Jugendliche, Ferien- und Tagungshäuser, Wanderwege, Spiellandschaft, Freizeiteinrichtungen, Ausflugsziel, Sonderpädagogischer Dienst, Schule, Kinderheim, Pädagogik
23022
post-template-default,single,single-post,postid-23022,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive

56. Sammelspende aus Ludwigshafen

56. Sammelspende aus Ludwigshafen

Im Juli 2020 verloren wir unseren langjährigen Freund Helmut Jorek. Über mehr als ein halbes Jahrhundert hinweg war er für uns Spender und sammelte für uns Sachspenden. Für diese außerordentliche Unterstützung war er mit der Heinrich-Magnani-Verdienstmedaille ausgezeichnet worden.

Herrn Joreks Tod traf uns schwer. Eine so lange Verbundenheit und Freundschaft sucht ihresgleichen. Wir trauern noch heute um ihn und behalten ihn in würdigem Gedenken! Nicht selten reisen durch einen solchen Verlust auch Kontakte ab. Kontakte, die uns in diesem Fall über 50 Jahre hinweg Sachspenden ermöglichten, auf die das Kinderdorf zum Überleben angewiesen ist. In über 50 Jahren hat sich daran nichts geändert. Heute wie damals könnten wir unsere wertvolle Arbeit nicht leisten, wenn wir nicht Freunde hätten, die uns dabei durch Sach-, Geld- oder Zeitspenden unterstützen würden.

Umso erfreuter waren wir, als Frau Jorek sich bereiterklärte, für die Herzensangelegenheit Ihres Mannes Nachfolger zu suchen. Was sollen wir sagen. Dies hat nun bereits zweimal funktioniert.

Wir sind nun bereits 56 Mal nach Ludwigshafen gefahren, um dort für uns gesammelte Spenden abzuholen! Einfach unglaublich!

Herr Löser führt gemeinsam mit Herrn Hecker und weiteren fleißigen Helfern die Tradition von Herr Jorek fort. Sie organisieren zum 1. Adventswochenende jeden Jahres eine Spendensammlung in Ludwigshafen bei der Kirchengemeinde Herz-Jesu. Zur Übergabe der Spenden an uns kam auch Frau Jorek dazu. Sie begrüßte unseren Herrn Sauer, der das bereits viele Jahre mit ihrem Mann gemacht hatte.

Liebe Helfer und auch liebe Spender aus Ludwigshafen. Herzlichen Dank für dieses unglaubliche langjährige Engagement für unser Kinderdorf! Bitte bleibt uns weiterhin so treu!



Wir benutzen Cookies, um Ihnen das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.